Schulprofil - Leitbild

Dachterrasse Seebacher

Bildung mit Qualität und Menschlichkeit

Wofür stehen wir? Welche Schwerpunkte setzen wir?

Wissensvermittlung und Studierbefähigung
Kombination einer fundierten Allgemeinbildung mit gezielter Schwerpunktsetzung als Basis für jeden weiteren Bildungsweg (im universitären bzw. nichtuniversitären Bereich)

Vermittlung von Schlüsselqualifikationen
Grundwertevermittlung und Offenheit gegenüber gesellschaftlichen und pädagogischen Entwicklungen;
Grundwerte in einer sich schnell ändernden multikulturellen Gesellschaft (soziales Lernen in einem umfassenden Sinn) und Weckung eines Verantwortungsbewusstseins im sozialen, gesundheitlichen, nachhaltigen und zwischenmenschlichen Bereich;

Nachhaltigkeit
Weckung eines Verantwortungsbewusstseins im nachhaltigen Bereich als ÖKOLOG-Schule, darüber hinaus streben wir auch das Umweltzeichen an;

Fördermaßnahmen
Differenzierte pädagogische Betreuung von Begabungen und gezielte Hilfestellungen bei fachlichen und sozialen Schwächen;
Förderung individueller künstlerischer Kreativität;

Pluspunkte des "Seebacher"

  • 2 große Sportplätze, 2 neue Turnsäle und ein breites Sportangebot durch Schulveranstaltungen und den Schulsportverein (SSV).

  • Alle Unterrichtsräume mit Beamern und Computern, dazu in allen Klassen Internet und 3 moderne Informatik-Räume.

  • Innovativer naturwissenschaftlicher Unterricht in neu ausgestatteten Physik-, Biologie- und Chemiesälen.
     
  • Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen und Lernbetreuung.
     
  • Sprachenvielfalt: Englisch, Italienisch, Französisch, Latein, Spanisch, Ungarisch

Besondere Stärken unserer Schule

  • Das außergewöhnlich gute Schulklima mit seinem traditionell beispielhaften Verhältnis zwischen den Schulpartnern.
     
  • Das Bemühen der Lehrerinnen und Lehrer, einen qualitativ anspruchsvollen Unterricht zu bieten, bei dem aber auch die menschliche Note nicht zu kurz kommt.
     
  • Unser Schulsport- und Kulturverein, der mit seinen vielen Veranstaltungen in den unterschiedlichsten Bereichen nicht nur den Jugendlichen sinnvolle Freizeitgestaltungsmöglichkeiten eröffnet, sondern auch Lehrer, Eltern und Absolventen ein ungezwungenes, fast familiäres Miteinander erleben läßt.